Neuigkeiten / Termine



Samtgemeinde Schüttorf, Kulturbüro

 

 

Furiose Musik mit Herz und Leidenschaft in Schüttorf

 

„Romanza all' Ungarese“ lautet der Titel des aktuellen Programms von József Lendvay und seinem sechsköpfigen Ensemble „SoLiszti“. Auf Einladung der „musik:landschaft westfalen“ kommt der „Teufelsgeiger“ am 28. Oktober 2017 um 20.00 Uhr nach Schüttorf ins Theater der Obergrafschaft. Er präsentiert hier eine Hommage an die genialische Musikalität der ungarischen Roma und an das ästhetische und politisch-humanistische Konzept Franz Liszts.

 

Mit seiner leidenschaftlichen Spielfreude, virtuosen Technik und brillanter Musikalität möchte der Stargeiger und Echopreisträger auf seiner 1693 gebauten Stradivari nun auch Freunde der klassischen Musik in Schüttorf erfreuen. Unter dem Motto „Classic meets Gypsy“ kann sich das Publikum auf einen Abend voller furioser Musik mit Herz und Leidenschaft freuen. Mit seinem eigens für dieses künstlerische Ereignis ins Leben gerufene Salonorchester „SoLiszti“ tritt József Lendvay zusammen mit sechs ungarischen Vollblutmusikern in einen szenischen Dialog mit Franz Liszt, der das künstlerische und gesellschaftliche Selbstverständnis der Musiker von der Romantik bis zur Gegenwart so stark beeinflusst und verändert hat, wie kaum ein anderer Komponist und Interpret. Im ersten Teil des Abends spielen die Musiker mit Jószef Lendvay als Solist und Moderator klassische Werke bekannter Komponisten, u. a. Bach und Vivaldi. Nach der Pause stehen die musikalische Genialität der ungarischen Roma und die osteuropäische Folklore im Mittelpunkt – hier begegnen sich Virtuosität und Ursprünglichkeit mit unerwarteten rhythmischen Akzenten und Übergängen von schwermütigen Phasen zu feuriger Tanzmusik. József Lendvay ist eine Koryphäe auf seinem Gebiet, unnachahmlich, außergewöhnlich und einzigartig.

                           

Der Eintrittspreis zu diesem außergewöhnlichen Konzert am 28. Oktober 2017 um 20.00 Uhr im Theater der Obergrafschaft beträgt 27,00 €, mit GN-Card-Ermäßigung 25,00 €. Karten für die Reihen 7 und 8 gibt es beim Pluspunkt in Schüttorf.


Die IHK-Aktion „Heimat shoppen“ soll Bewohner dazu zu sensibilisieren, im eigenen Ort einzukaufen und die gastronomischen Angebote stärker zu nutzen. Sie wird in Schüttorf vom 8. bis 10. September 2017 durchgeführt. Die Mitglieder des Pluspunkt Schüttorf e.V. werden sich in Zusammenarbeit mit der Stadt Schüttorf an dieser Aktion beteiligen. Ziel ist eine höhere Akzeptanz der lokalen Angebote im Einzelhandel und in der Gastronomie. Da in Schüttorf sich der Sonntag mit der „Pluspunkt Wies’n“ verkaufsoffen anschließt, wird dieser in die Aktion einbezogen.

 

Also: Wo trifft man sich? Im Einzelhandel und in Restaurants und Gaststätten – die heißen nicht ohne Grund „Lokale“!  Lokal = Heimat! Denken Sie dran: „Heimat shoppen“ macht die Gemeinde lebenswert; „Heimat shoppen“ sichert Arbeitsplätze; „Heimat shoppen“ reduziert die Umweltbelastung, weil man vor Ort einkauft. „Heimat shoppen“ bedeutet einkaufen bei Freunden und Nachbarn.

 


Pluspunkt Schüttorf e.V. 

Im Jahr 2002 wurde der Stadtmarketingverein Pluspunkt Schüttorf e.V. gegründet. Mit seiner Gründung soll den Herausforderungen des inter-kommunalen Wettbewerbs in einem umfassenden Rahmen begegnet werden, und die Kommune als Wohn-, Beschäftigungs- und Einkaufsstadt sowie als Tourismusziel gestärkt werden. Im “Pluspunkt” vereinigen sich deshalb neben dem örtlichen Einzelhandel auch Dienstleister, Industrielle und Privatleute, die sich aktiv für ihre Heimatstadt Schüttorf engagieren möchten.

(von links): Nils Martens, Helga Rademaker, Nicole Rumpf,  Magdalene Widmer, Jörn Tüchter,

Jens Uwe Hesping und Daniel Hempen (es fehlt Lars Timm Kirchmann)

Pluspunkt-Gutschein

Es wird ein Geschenk für einen besonderen Anlass benötigt und der zu Beschenkende hat keinen Wunsch geäußert? Seine Vorlieben sind nicht bekannt oder er besitzt schon “alles”? Hier ist der Pluspunkt-Gutschein die rettende Lösung.

Mitglied werden

Wenn Sie Mitglied im Pluspunkt werden wollen, können Sie einfach den zum Download bereitgestellten Mitgliedsantrag ausfüllen. Nach Abgabe in unserem Büro oder der Zustellung per Fax wird Ihr Antrag bearbeitet.